Yves Kessler Vegetationstechnik | Lösungen | Beispiel Basilikum

Verbessertes Wachstum von Basilikum durch den Einsatz von Mykorrhiza-Pilzen
Bei einem Versuch des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen wurde getestet, ob Basilikum durch die Zugabe von Mykorrhiza-Pilzen trockener kultiviert werden kann. Die Anwendung der Mykorrhiza-Pilze erfolgte in Substraten unterschiedlicher Hersteller bei unterschiedlichen Feuchtigkeitsniveaus. Bei beiden verwendeten Substraten bewirkt die Einbringung von Mykorrhiza-Pilzen eine deutlich gesteigerte Toleranz des Basilikum gegenüber Trockenstress.

Yves Kessler Vegetationstechnik Yves Kessler Vegetationstechnik
Links Basilikum mit Mykorrhiza,
rechts Kontrollpflanze ohne Mykorrhiza
Links Basilikum mit Mykorrhiza,
rechts Kontrollpflanzen ohne Mykorrhiza

Yves Kessler Vegetationstechnik Yves Kessler Vegetationstechnik
Abb. links Basilikum mit Mykorrhiza
rechts Kontrollpflanzen ohne Mykorrhiza

Organische Düngung von ökologisch produziertem Topfbasilikum
Der hohe Nährstoffbedarf von Basilikum wurde bisher auf Grund fehlender organischer Flüssigdünger
über eine hohe Grundbevorratung im Substrat gewährleistet. Das hiermit verbundene hohe Salzpotential
kann gerade bei hohen Temperaturen zu unbefriedigenden Keimergebnissen und einem gehemmten
Wachstum führen.

Yves Kessler Vegetationstechnik
Links: Kontrollpflanze 14,7 kg/m3 Phytoperls,
rechts: 4,7 kg/m3 Phytoperls mit Organic Plant Feed über Anstau
Foto © Robert Koch (LVG Heidelberg)

Versuche der Lehr- und Versuchsanstalt Heidelberg haben gezeigt, dass eine kontinuierliche
0,5-prozentige Flüssigdüngung mit dem organischen, rein pflanzlichen Flüssigdünger
>> Organic Plant Feed 8-3-3 in Verbindung mit einer reduzierten Grundbevorratung über Hornmehl oder
Phytoperls im Vergleich zu zwei komplett bevorrateten Varianten zu einem signifikant höheren
Frischgewicht führt.

Außerdem überzeugte das flüssig nachgedüngte Topf-Basilikum durch einen kompakten
und stabilen Wuchs,sowie durch dunkelgrünes Laub und homogene Parzellen.

Vollständige Versuchsergebnisse auf Anfrage oder in der Zeitschrift »Gemüse«, Ausgabe 3, März 2007.

Yves Kessler Vegetationstechnik Garten- & Landschaftsbau GmbH | St.-Michael-Str. 16 | D-82319 Starnberg
Telefon: +49 (0)8151 - 650 58-0 | +49 (0)8151 - 650 58-99 | E-Mail: info@yves-kessler.de | Internet: www.yves-kessler.de

Yves Kessler Vegetationstechnik - Schweiz | Zürichstr. 90 | CH-8910 Affoltern a.A. (ZH)
Telefon: +41 (0)44 7605225 | Fax: +41 (0)44 7605227 | E-Mail: info@greenfit.ch | Internet: www.greenfit.ch