3D-Laserscanning – Bestandsdokumentation

Bei Bestandsaufnahmen durch die terrestrische 3D-Laserscantechnologie, erhält der Anwender detaillierte Punktwolken, mit denen 3D-Modellierungen für zahlreiche Zwecke wie z. B. Bausanierungen, Anlagenplanung und realitätsnahe Datendarstellungen möglich sind.

Nach nur einer Messung stehen Ihnen CAD-kompatible Messdaten mit individuellen Auswertemöglichkeiten zur Verfügung: umfassende 3D Beweissicherung auch komplexer Objekte sowie Erfassung der Umgebung mit 360 Grad Panorama. Entnahme variabler Schnitte, Ansichten sind auch nachträglich ohne neue Messung möglich.

Dank schneller Scans von Gebäuden und Umgebungen kann der 3D-Laser Scanner vollflächige CAD-Modelle für verschiedene Branchen bereitstellen. Architektur, Bauwesen, Gebäudemanagement und Denkmalschutz profitieren von dieser 3D-Lösung.

Abbildungen oben: Volumen- und Flächenerfassung eines Greens